Printcom-Support

Gerne stehen wir Ihnen bei Problemen und Wünschen zur Verfügung.
Sie erreichen uns per Telefon unter +41 61 763 10 11 oder via Kontaktformular [Link, siehe Support-Kontaktformular.txt].

Unseren Teamviewer für Hilfe aus der Ferne erhalten Sie hier:
[Teamviewer Logo]

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

PostModul DE - Einsatzszenarien

Elektronische Frankierung

  • Briefe werden versandfertig frankiert ausgedruckt
  • Eigene Frankiermaschinen sind nicht mehr nötig
  • Briefe sind automatisch nach Leitregionen und Postleitzahlen sortiert
  • Direkte Einlieferung ins Briefzentrum der Deutsche Post möglich

Durch das PostModul Deutschland werden Ihre Briefsendungen sortiert und frankiert gedruckt. Eine manuelle Sortierung nach Land, Leitregionen und Postleitzahlen entfällt. Somit können Sie Tagespost und Massensendungen zusammen, einfach und zentral verarbeiten.

Im PostModul Deutschland sehen Sie nach dem Druck mit einem Klick die Stückzahlen der Briefprodukte, deren Tarif mit den Gesamtkosten jeder Sendung sowie den Einlieferungsbeleg und Versandplan.

 

Automatisieren Sie Postprozesse und profitieren Sie von Rabatten durch die elektronische Datenverarberitung nach aktuellen Standards der Deutschen Post

DV-Freimachung

Die DV-Freimachung ist eine Freistempelung für Briefsendungen, welche mit der Deutschen Post verschickt werden. Die DV-Freimachung wird über der Adresse auf dem Brief aufgedruckt und ist im Adressfenster sichtbar. Durch die Nutzung entfallen die Kosten einer Frankiermaschine und Sie qualifizieren sich für Portorabatte. Sobald die Briefsendungen in Kuverts verpackt sind, ist nur noch die physische Einlieferung bei der Post nötig. Das vom PostModul verwendete Layout der DV-Freimachung wurde von der Deutschen Post zertifiziert.

Elektronisches Auftragsmanagement

Das PostModul Deutschland kommuniziert mit dem elektronischen Auftragsmanagement der Deutschen Post. Die gedruckten Briefsendungen werden automatisch im Auftragsmanagement erfasst. Im Webportal «AM.portal» können Aufträge gesteuert und abgewickelt sowie der Auftrags und Sendungsstatus ermittelt werden.

Rabatte durch DV-Freimachung

Die Deutsche Post gewährt Kunden, welche gewissen Briefvolumen erreichen und eine vertragliche Vereinbarung treffen, Rabatte. Durch den Einsatz des PostModul Deutschland werden alle Anforderungen der Deutschen Post für die jeweiligen Rabatte erfüllt.

DV-Freimachung:

Durch die Freistempelung «DV-Freimachung» wird ein Freistempelrabatt von 1% je Produktposition gewährt.

Teilleistungen Brief:

Der Teilleistungsrabatt der Deutschen Post wird ab 5000 Briefsendungen gewährt und unterscheidet sich je Einlieferungsmenge und Gewichtsstufe.

Für Standard und Kompaktbriefe BZA wird für 2018 nach Vereinbarung ein Rabatt zwischen 23% und 38% gewährt.

Infrastrukturrabatt:

Am 1. Januar 2018 wurden alle Teilleistungsrabatte um 3% gesenkt und der Infrastrukturrabatt von der Deutschen Post eingeführt. Der Infrastrukturrabatt – in der Höhe von 3% - ermöglicht es weiterhin den gleichen Rabatt zu erhalten. Voraussetzungen für die Nutzung des Infrastrukturrabattes ist der Vertrag «Infrastrukturrabatt» und eine Erweiterung der DV-Freimachung um die Frankier-ID.

Vorteile

  • Dank der intelligenten Briefproduktwahl wird vor der automatischen Frankierung die richtige Gewichtsstufe ermittelt und das passende Briefprodukt gewählt.
  • Ihre Briefsendungen werden vor dem Druck nach Leitregionen sortiert. Dadurch sind diese Einlieferverfahren möglich:
    • BZE (Brief-Zentrums-Eingang, innerhalb einer Leitregion)
    • BZA (Brief-Zentrums-Ausgang, andere Leitregionen)
  • Ihre Einlieferungsbelege und Versandpläne werden automatisch gespeichert und sind – auch über die zwölf Monatsfrist der Deutschen Post hinaus – jederzeit abrufbereit.

Ablauf

Nach dem Erstellen und Drucken der Briefsendungen müssen diese – von Ihnen oder einem Dienstleister – in das Briefzentrum eingeliefert werden. Dort werden die abgegebenen Briefsendungen mit dem Einlieferungsbelege und dem Versandplan abgeglichen – welche bereits über das elektronische Auftragsmanagement eingereicht wurden.

Durch die maschinelle Bearbeitung der DV-freigemachten Briefsendungen können diese von der Post in die entsprechenden Briefzentren der Leitregionen transportiert und dann zugestellt werden. Hierbei werden die Bestandteile der DV-Freimachung regelmäßig ausgelesen.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail:

+49 7621 940 83 0

E-Mail

Regionale KMU, Kooperationspartner, Städte und Gemeinden – ein Auszug

Starte Deine Karriere!
Mit einem DHBW Studium

© 2018 Printcom GmbH
SUPPORT